mbw - Werbeartikel der besonders sympathischen Art

 

Die Wahrscheinlichkeit ist groß: Wenn man ein Quietscheentchen als Werbeartikel in Händen hält, das Entchen wurde in Wanderup erdacht. mbw ist seit 1980 der Spezialist für kreative und zertifizierte Werbeartikel der sympathischen Art.


„Schnabels®“ ist die Marke für Quietscheentchen aller Art. Von der Badeente Classic bis zum Flusspferd und der Ente Bräutigam, bei mbw gibt es alles mit Ente. Die Kultfigur ist „Herr Bert®“. Aber auch Kuscheltiere unter der Marke „MiniFeet®“, „Kuscheln mit Qualität“ entwickelt mbw für seine Kunden.

75 Mitarbeiter, inklusive 3 Auszubildende, stehen für kreative, hochwertige Werbeartikel nach Kundenwunsch. Ziel, so Geschäftsführer Jan Breuer, ist ein breites Sortiment für den Kunden vorzuhalten und eine hohe Lagerverfügbarkeit zu gewährleisten. Jeder Werbeartikel kann speziell auf Kundenwunsch veredelt oder gebrandet werden. Kleine oder große Mengen sind möglich.


Das Unternehmen mbw steht für ein hohes Qualitätsbewusstsein. Die Produktion findet vorwiegend bei langjährigen Partnern in Fernost statt. Vor Versand wird dort eine Lieferkontrolle durchgeführt. Beim Import und Vertrieb in Deutschland, Europa und teilweise weltweit sind länderspezifische Spielzeugrichtlinien und andere gesetzliche Vorgaben zu beachten.

2019 war ein besonders spannendes Jahr in der Unternehmensgeschichte. Der Betrieb zog mit „Mann und Maus bzw. Ente“ um. Ein Neubau im Gewerbegebiet in Wanderup wurde bezogen. Die großzügigen Arbeitsplätze sind modern ausgestattet. Besonderen Wert legt Jan Breuer auf schlanke, digitale Prozesse in der Auftragsabwicklung. Gemeinsam mit vier Verbundpartnern hat mbw ein eigenes ERP-System entwickelt. Ein automatisiertes Bestellwesen mit angedockter Warenwirtschaft stellt eine hohe Qualität, geringe Reklamationen und eine hohe Liefersicherheit dar.
Auf die Frage welche Herausforderungen mbw derzeit spürt, sind es zum einen die Logistik zu beherrschen, die Marktferne auszugleichen und Fachkräfte für den Betrieb zu finden. Aktuell sind Lieferengpässe aufgrund der weltweiten Corona-Ausbrüche nicht ganz auszuschließen.

Die Wirtschaftsjunioren Schleswig wünschen mbw stets ein Lächeln der Kunden. Dann haben die Sympathieträger für alle Zielgruppen ihr Ziel erreicht.